Better Be Good To Me - Geschichte

1981 schrieben Nicky Chinn, Mike Chapman und Holly Knight den Song, zu dem die Band Spider ein Demo aufnahm. Drei Jahre später übergab man Turner als Abrechnung mit ihrem Ex-Ehemann das Lied. Die Veröffentlichung fand am 12. September 1984 statt. 1985 gewann Better Be Good to Me bei den Grammy Awards in der Kategorie Beste weibliche Gesangsdarbietung – Rock (Best Rock Vocal Performance, Female). In Miami Vice hörte man das Lied einmalig in der Episode Zu hoher Einsatz.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Better Be Good To Me - Zusammenfassung ★ ★ Better Be Good To Me - Geschichte ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors