Haus Cäcilienstraße 47 (Heilbronn) - Geschichte

Das Gebäude wurde im Jahre 1871 als eigenes Wohnhaus nach Plänen des Architekten Hammann errichtet. Im Jahre 1907 wurde es als Wohnhaus der Kaufmannsfamilie Meißner aus Heilbronn leicht verändert umgebaut. 1950 besaß das Haus der nach Amerika ausgewanderte Emil Hinderer. Der Zahnarzt Heinrich Stade hatte Räume im Erdgeschoss und im ersten Stock gemietet. 1961 war das Gebäude in den Besitz der Stadt Heilbronn übergegangen, während Zahnarzt Stade noch immer Mieter war.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Haus Cäcilienstraße 47 (Heilbronn) - Zusammenfassung ★ ★ Haus Cäcilienstraße 47 (Heilbronn) - Lage ★ ★ Haus Cäcilienstraße 47 (Heilbronn) - Geschichte ★ ★ Haus Cäcilienstraße 47 (Heilbronn) - Beschreibung ★ ★ Haus Cäcilienstraße 47 (Heilbronn) - Kunstgeschichtliche Bedeutung ★ ★ Haus Cäcilienstraße 47 (Heilbronn) - Quellen ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors