Msc Katrina - Containerbrand 2015

Im Januar 2015 geriet auf der MSC Katrina in der Nordsee südlich von Helgoland die Holzkohle-Ladung in einem Container in Brand. Das Schiff war auf dem Weg von Antwerpen nach Hamburg, als das Feuer gegen 3.50 Uhr entdeckt wurde. Zwei Teams speziell ausgebildeter Brandbekämpfungseinheiten wurden durch die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) an Bord gebracht. Die Aktion wurde vom Havariekommando in Cuxhaven koordiniert. Nach Ende der Löscharbeiten setzte das Schiff seine Reise fort.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Msc Katrina - Zusammenfassung ★ ★ Msc Katrina - Technik ★ ★ Msc Katrina - Containerbrand 2015 ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors