Milledge Luke Bonham - Bürgerkriegsaktivitäten

Im Februar 1861 wurde Bonham von Francis Wilkinson Pickens, dem Gouverneur von South Carolina, zum Generalmajor und Kommandeur der Armee von South Carolina ernannt und am 19. April 1861 zum Brigadegeneral der Konföderiertenarmee befördert. Ab diesem Zeitpunkt kommandierte er die erste Brigade der Konföderierten unter General Pierre Gustave Toutant Beauregard. Am 21. Juli 1861, bei der Ersten Schlacht am Bull Run befehligte er seine eigene Brigade, zwei Artillerie-Batterien und sechs Kavallerie-Kompanien. Am 27. Januar 1862 verließ er die Armee, um wieder im Kongress der Konföderierten zu arbeiten und am 17. Dezember 1862 wurde er in einer geheimen Wahl zum Gouverneur gewählt, was er bis zum Dezember 1864 auch blieb.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Milledge Luke Bonham - Zusammenfassung ★ ★ Milledge Luke Bonham - Frühe Jahre ★ ★ Milledge Luke Bonham - Politischer Aufstieg ★ ★ Milledge Luke Bonham - Bürgerkriegsaktivitäten ★ ★ Milledge Luke Bonham - Gouverneur Von South Carolina ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors