Munjong (Joseon) - Regierungszeit

Auf Grund des schlechten Gesundheitszustandes seines Vaters König Sejong hatte Munjong in den letzten Jahren vor dessen Tod bereits die Regierungsgeschäfte in Teilen übernommen. Als sein Vater dann am 18. Mai 1450 starb, übernahm er übergangslos die Macht. Doch seine Amtszeit währte nur kurz. Selbst nicht in bester Gesundheit, verstarb Munjong nach nur zwei Jahren und drei Monaten Regentschaft und hinterließ seinem Sohn Danjong als Thronfolger in einem zarten Alter von 11 Jahren die Macht.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Munjong (Joseon) - Zusammenfassung ★ ★ Munjong (Joseon) - Leben ★ ★ Munjong (Joseon) - Regierungszeit ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors