Netzwerkkamera - Abgrenzung Gegenüber Webcams

Webcams kann man als die Vorläufer der modernen Netzwerkkameras ansehen. Eine klassische Webcam benötigt eine Verbindung zu einem Rechner. Erst von diesem Rechner können die Daten ins Netz gebracht werden. Eine Netzwerkkamera kann demgegenüber selbstständig ihre Daten an andere Stationen im Netz weitergeben. Eine Webcam kann nicht von anderen Stationen her angesprochen werden, sondern immer nur von dem PC, an den sie angeschlossen ist. Eine Netzwerkkamera dagegen kann aus der Ferne alle möglichen Anweisungen bekommen und bei Bedarf auch aus der Ferne mit neuer Software versorgt werden. Webcams sind einfache Geräte, die vor allem für die Kommunikation unter Internet-Nutzern eingesetzt werden. Netzwerkkameras bieten demgegenüber bei den Funktionen eine größere Vielfalt. Zum Beispiel werden sie häufig mit Bewegungssensoren und Nachtobjektiven ausgestattet.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Netzwerkkamera - Zusammenfassung ★ ★ Netzwerkkamera - Arten Von Netzwerkkameras ★ ★ Netzwerkkamera - Abgrenzung Gegenüber Webcams ★ ★ Netzwerkkamera - Geschichte ★ ★ Netzwerkkamera - Vorteile Gegenüber Analogen Videokameras ★ ★ Netzwerkkamera - Aufbau Und Funktionsweise ★ ★ Netzwerkkamera - Auflösung ★ ★ Netzwerkkamera - Einsatzgebiete ★ ★ Netzwerkkamera - Anbindung ★ ★ Netzwerkkamera - Sicherheit ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors