Osco - Fusion Mit Faido

Am 1. April 2012 fusionierte sie mit den Gemeinden Anzonico, Calpiogna, Campello, Cavagnago, Chironico und Mairengo zur bestehenden Gemeinde Faido. Das Dorf Osco liegt auf einer sonnigen Terrasse am linken Hang der Valle Leventina auf 1157 Meter an der Strada Alta. In einer Volksabstimmung im März 2004 haben die Bürger von Osco die Fusion ihrer Gemeinde mit Faido, Cavagnago, Mairengo, Calpiogna, Campello, Rossura, Anzonico, Chiggiogna, Calonico und Sobrio verworfen. Zur Gemeinde Osco gehörten auch die Fraktionen Vigera, Freggio, Brusgnano und Modrengo, sowie die Maiensässe Predelp und Somprei.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Osco - Zusammenfassung ★ ★ Osco - Fusion Mit Faido ★ ★ Osco - Sehenswürdigkeiten ★ ★ Osco - Persönlichkeiten ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors