Polizeischule - Deutschland

Da die Polizeiausbildung in Deutschland den Bundesländern obliegt, ist damit die Ausrichtung der einzelnen Polizeischulen der Länder vollkommen unterschiedlicher Art. Teilweise bestehen Akademien und Hochschulen, in denen Polizeianwärter ein Studium absolvieren.

Grundausbildung

Polizeischulen geben für Berufsanwärter in der Grundausbildung praktischen und theoretischen Unterricht. Schwerpunkte der Theorie sind Rechtsfächer, wie Strafverfahrensrecht, Polizeirecht, Verwaltungsrecht, Verkehrsrecht, Beamtenrecht, Staats- und Verfassungsrecht. Weitere Hauptfächer sind Kriminalistik, Polizeidienstkunde, Führungs- und Einsatzlehre und Politische Bildung. Daneben werden auch Fremdsprachen, elektronische Datenverarbeitung sowie Berufsethik gelehrt. Die polizeipraktische Ausbildung besteht aus Waffenkunde, Funktechnik und Funkverkehr, Schießausbildung, Einsatztraining, Selbstverteidigung, Erste Hilfe, Dienstsport, Fahrtraining und vieles mehr. Insgesamt vermittelt die Ausbildung den täglichen Dienst, Sportlichkeit und den geschulten Umgang mit Menschen.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Polizeischule - Zusammenfassung ★ ★ Polizeischule - Deutschland ★ ★ Polizeischule - Schweiz ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors