Saarstraße (Trier) - Historische Gebäude In Der Straße

Viele Gebäude in der Straße sind Kulturdenkmäler. In der Straße stehen mehrere unter Denkmalschutz stehende Gebäude. Die meisten Gebäude stammen aus dem 19. Jahrhundert, wurden jedoch zum Teil nach starker oder teilweiser Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaut bzw. restauriert. Ein Teil der Straße ist zudem Teil der Denkmalzone Saarstraße 15–29, Gerberstraße 30 und 41 ein weiterer Teil fällt unter die Erhaltungssatzung „Saarstraße 1 bis 55 und Südallee 10 bis 23“ . Parallel zur Saarstraße verläuft ferner die Denkmalzone Eberhardstraße. Eine ausführliche Auflistung aller Gebäude in der Saarstraße befindet sich hier. Die bekanntesten Gebäude in der Saarstraße sind die Villa Ehses, Saarstraße 12, und das Hotel „Alte Villa“ in der Saarstraße 133. Bemerkenswert ist auch das erhaltene Kruzifix an der Hauswand in der Saarstraße 46.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Saarstraße (Trier) - Zusammenfassung ★ ★ Saarstraße (Trier) - Geschichte ★ ★ Saarstraße (Trier) - Historische Gebäude In Der Straße ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors