Saint-seine-l’abbaye - Sehenswürdigkeiten

Die Kirche St. Seine (Église Saint Seine): Mit dem Bau der Kirche wurde im 13. Jahrhundert begonnen, vor der Vollendung fiel sie aber einem Brand zum Opfer. Nur der Chor und linke Querhausarm konnten weiter verwendet werden. Gegen Ende des 14. Jahrhunderts wurde mit dem Wiederaufbau begonnen. Angefangen wurde mit dem rechten Querhaus, danach wurde das Langhaus errichtet, diesmal aber um zwei Joche verkürzt. Der westlichen Fassade wurde eine Vorhalle vorangestellt. Als Abschluss dieser Bauetappe wurde der Dreiecksgiebel erstellt. Im 15. Jahrhundert wurde der Nordturm erbaut.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Saint-seine-l’abbaye - Zusammenfassung ★ ★ Saint-seine-l’abbaye - Sehenswürdigkeiten ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors