Schienenverkehr In Der Schweiz - Gesellschaften

Schweizerische Bundesbahnen

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) entstanden ab 1901 durch Verstaatlichung der wichtigsten damaligen Privatbahnen. Offizielles Gründungsdatum ist der 1. Januar 1902, aber es wurden gewisse Linien schon 1901 im staatlichen Auftrag ausgeführt. Per 1. Januar 1999 wurden sie in eine spezialgesetzliche Aktiengesellschaft umgewandelt. Die SBB sind vollständig in Bundesbesitz, heute aber den «Privatbahnen» in den meisten Bereichen rechtlich gleichgestellt (Hauptunterschied ist das Personalrecht).

Konzessionierte Verkehrsunternehmen

Neben der SBB existiert eine grosse Zahl von konzessionierten Transportunternehmen (KTU). KTU des Schienenverkehrs werden auch als Privatbahnen bezeichnet. Zusammen betreiben sie einen grossen Teil des schweizerischen Eisenbahnnetzes. Dabei bezieht sich der Begriff «Privatbahn» mehr auf die Rechtsform als auf die Besitzverhältnisse, denn diese Bahnen sind seit langem zur Mehrheit in Besitz der Öffentlichkeit – Bund, Kantone und Gemeinden. So hält beispielsweise an der wichtigen BLS der Bund 21 % des Aktienkapitals und der Kanton Bern mit 55 % gar die Mehrheit, während Privatpersonen nur eine vernachlässigbare Minderheit der Aktien besitzen. Die Rhätische Bahn gehört zur Mehrheit dem Kanton Graubünden und wird deshalb auch als «Staatsbahn des Kantons Graubünden» bezeichnet. Einige der wichtigeren KTU sind: BLS AG: Betreiber der Lötschberglinie und der S-Bahn Bern sowie einiger Linien im Berner Oberland, Oberaargau, Emmental und Luzerner Hinterland (Verkehr und Infrastruktur nicht deckungsgleich) Schweizerische Südostbahn: betreibt Normalspurstrecken im Raum Bodensee - Toggenburg - Schwyz und ist Betreiberin des Voralpenexpress von St. Gallen nach Luzern Rhätische Bahn: Schmalspurnetz im Kanton Graubünden Matterhorn-Gotthard-Bahn: Schmalspurlinie von Zermatt über Andermatt nach Disentis, schliesst an die Rhätische Bahn an Montreux-Berner-Oberland-Bahn: Schmalspurlinie vom Genfersee ins Berner Oberland Zentralbahn: Brünigbahn und Engelbergbahn


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Schienenverkehr In Der Schweiz - Zusammenfassung ★ ★ Schienenverkehr In Der Schweiz - Bahnnetz ★ ★ Schienenverkehr In Der Schweiz - Gesellschaften ★ ★ Schienenverkehr In Der Schweiz - Fahrplan Und Tarif ★ ★ Schienenverkehr In Der Schweiz - Verkehrsstatistik ★ ★ Schienenverkehr In Der Schweiz - Geschichte ★ ★ Schienenverkehr In Der Schweiz - Politik ★ ★ Schienenverkehr In Der Schweiz - Technik ★ ★ Schienenverkehr In Der Schweiz - Industrie ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors