Traumfänger - Ursprung

Der Traumfänger kommt aus der Ojibwe-Kultur (Chippewa) (Ojibwe asabikeshiinh, eine Wortform für „Spinne“ oder bawaajige nagwaagan in der Bedeutung „Traumfalle“). Er wurde erst während der Pan-Indianer-Bewegung in den 1960er und 1970er Jahren von anderen indigenen Völkern Nordamerikas übernommen.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

★ Traumfänger - Zusammenfassung ★ ★ Traumfänger - Ursprung ★ ★ Traumfänger - Aufbau Und Verwendung Des Traumfängers ★

Weitere Artikel →

This text is licensed under Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0. See more / Authors